Seiteninhalt

Online-Terminvergabe für die KFZ - Zulassung

Mit der Online-Terminvergabe buchen Sie Ihren Termin für den Besuch der Zulassungsstelle selbst , so wie es Ihr Terminkalender zulässt und vermeiden so eventuelle Wartezeiten am Telefon. Eine vorherige Terminbuchung ist auf jeden Fall notwendig

Sie erhalten nach erfolgreich durchgeführter Buchung eine Bestätigungsmail in Ihr Email-Postfach. Sollten Sie keinen Internetzugang oder keine Email-Adresse besitzen, können Sie in diesen Ausnahmefällen die Terminvereinbarung telefonisch unter der Rufnummer 05345/498-0 vornehmen.

Wichtig:

Bei mehreren Anliegen bitte mehrere Zeitintervalle einzeln buchen.
Gebuchte, aber nicht mehr benötigte Zulassungstermine bitte unbedingt unter der Tel.: 05345/498-0 absagen.

Bitte beachten: Ihr aktueller Wohnort muss sich in Baddeckenstedt, Berel, Binder, Burgdorf, Groß Elbe, Gustedt, Haverlah, Heere, Hohenassel, Klein Elbe, Nordassel, Oelber, Rhene, Sehlde, Söderhof, Steinlah, Wartjenstedt oder Westerlinde befinden.

Vollmacht:

Wenn Sie für eine andere Person ein Fahrzeug zulassen, benötigen Sie von dieser eine Vollmacht. Weiterhin ist ein Ausweisdokument des Bevollmächtigten vorzulegen.

SEPA-Lastschriftmandat bei Zulassung in Vollmacht

Der Zulassungsbehörde muss für alle Zulassungen ein SEPA-Lastschriftmandat für die Kfz-Steuersteuer für das Zollamt vorgelegt werden. Bitte benutzen Sie diesen Formularvorschlag, da der Inhalt des SEPA-Mandats vorgeschrieben ist.
Wichtig: Die Unterschrift des Girokontoinhabers ist bei Feld S13 erforderlich. Sollte der Girokontoinhaber nicht identisch mit dem Halter sein, so ist die Erklärung des/r  Halters/in unbedingt erforderlich (letzte Reihe).

Zulassung auf Minderjährige:

Bei Zulassung auf einen minderjährigen Fahrzeughalter ist eine schriftliche Einwilligungserklärung beider Erziehungsberechtigten vorzulegen. Die Personalausweise sind ebenfalls erforderlich.
Vordruck steht im Downloadbereich auf baddeckenstedt.de zur Verfügung

Die Kfz-Zulassungsstelle SG Baddeckenstedt ist zuständig für:

  • Pkw-/Anhänger-/Kraftrad-Neuzulassungen mit Zulassungsbescheinigung Teil II, außer Import-Fahrzeuge mit ausländischen Papieren
  • Gebrauchtfahrzeug-Zulassung mit Zulassungsbescheinigung Teil I und Zulassungsbescheinigung Teil II ausgestellt in Deutschland
  • Außerbetriebsetzung
  • Wiederzulassung nach Außerbetriebsetzung von jeglichen Fahrzeugarten ohne Änderung der Kennzeichenmaße
  • Kurzzeitkennzeichen
  • Vergabe/ Löschung Saisonkennzeichen
  • Adress- bzw. Namensänderung
  • Technische Änderungen – ohne Änderungen der Kennzeichenmaße
  • Beantragung von Ersatz-Zulassungsbescheinigung Teil I (ehem. Fahrzeugschein) durch den Fahrzeughalter
Für alle weiteren Anliegen ist das Straßenverkehrsamt in Wolfenbüttel zuständig


Button Online Terminvergabe

Auch die Führerscheinstelle sowie die Zulassungsstelle des Landkreis Wolfenbüttel arbeiten nur noch mit Terminen. Näheres finden Sie unter dem nachfolgenden Link.

Wichtige Informationen zur Zulassungsstelle beim Landkreis Wolfenbüttel