Seiteninhalt

Wichtige Informationen zu Kinderkrippen, Kindergärten und Horteinrichtungen sowie die Schulen, Turnhallen, Dorfgemeinschaftshäuser, Büchereien und Spielplätze

Die Kinderkrippen, Kindergärten und Horteinrichtungen sowie die Schulen, Turnhallen, Dorfgemeinschaftshäuser, Büchereien und Spielplätze der Samtgemeinde Baddeckenstedt

werden aufgrund der derzeitigen Infektionslage mit dem Coronavirus durch Anordnung der Landesregierung

ab Montag, den 16.03.2020  bis zunächst einschließlich Samstag, den 18.04.2020  geschlossen.

Notfallbetreuung:

In allen Kindertagesstätten sowie in den drei Grundschulen der Samtgemeinde Baddeckenstedt wird zu den gewohnten Betreuungs- bzw. Unterrichtszeiten eine Notfallbetreuung angeboten.

Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Erziehungsberechtigte in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Die Notbetreuung ist auf das notwendigste Maß zu begrenzen.

Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereichen und pflegerischen Bereich,

Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,

Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche,

Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen .

Ausgenommen von dieser fachlichen Weisung ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen (etwa drohende Kündigung, erheblicher Verdienstausfall).

gez. Klaus Kubitschke
Samtgemeindebürgermeister


Wenn Sie eine Notfallbetreuung in Anspruch nehmen müssen, füllen Sie bitte die nachfolgende Checkliste  aus und lassen diese dem Ordnungsamt, Herrn Leuschner, zukommen. Nach Prüfung erhalten Sie Nachricht, ob Ihr Kind in die Notfallbetreuung gehen kann.

Checkliste für Notbetreuung (DOCX, 20 kB)


Gebühren für die KiTa-Betreuung und das Mittagessen

Die Gebühren für die KiTa-Betreuung für Kindergarten, Krippen- und Horteinrichtungen sowie das Mittagessen werden ab 01.04.2020 bis auf weiteres nicht mehr erhoben

Aufgrund der aktuellen Situation sind unsere Kindertagesstätten, bis auf die Notfallbetreuung, seit 16.03.2020 geschlossen.

Aktuell ist leider nicht abzusehen, wann der Betrieb wiederaufgenommen werden kann.

Die Samtgemeinde Baddeckenstedt wird daher die Gebühren für die Betreuung und das Mittagessen ab dem Monat April bis auf weiteres nicht mehr einziehen. Dieser Vorgehensweise haben sich die Träger der beiden kirchlichen Einrichtungen Berel und Gustedt angeschlossen.

Selbstzahler können die Überweisung dieser Gebühren ab April stoppen. Sollte die Zahlung bereits erfolgt sein, wird diese automatisch erstattet. Eine Verrechnung der in Anspruch genommenen Notfallbetreuung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. (Stand: 01.04.2020)