Seiteninhalt
18.08.2020

Wichtige Informationen zu Kinderkrippen, Kindergärten und Horteinrichtungen


Wichtige Elterninformationen zum Betreuungsjahr in den Kindertagesstätten der Samtgemeinde Baddeckenstedt 202021 (PDF, 363 kB)


Die Kindertagesstätteneinrichtungen (Kita) wie Krippen,  Kindergärten und Horte gehen ab dem 22.06.2020 in den "eingeschränkten Regelbetrieb" und werden somit die Notbetreuungen beenden. Grundsätzlich darf ab dem 22.. Juni wieder jedes angemeldete Kind in die Einrichtung kommen; Neuaufnahmen werden auch wieder möglich sein. Wie dies aber konkret für Ihr Kind in der Kita gestaltet wird, kann Ihnen die jeweilige Einrichtungsleitung mitteilen.

Mit einem regulären Betrieb der Kindertagesstätten wird nach derzeitigem Stand weiterhin ab 1. August 2020 gerechnet.


Gebühren für die KiTa-Betreuung und das Mittagessen

Die Gebühren für die KiTa-Betreuung für Kindergarten, Krippen- und Horteinrichtungen sowie das Mittagessen werden ab 01. Juli 2020 wieder vollumfänglich erhoben.

Die Samtgemeinde Baddeckenstedt wird daher die Gebühren für die Betreuung und das Mittagessen ab dem Monat Juli wieder einziehen.

Selbstzahler sollten die Überweisung / den Dauerauftrag dieser Gebühren zum Juli 2020 wieder entsprechend anpassen. 

Die Gebühren für in Anspruch genommene Notbetreuungen werden derzeit berechnet und per Bescheid gesondert mitgeteilt.