Seiteninhalt
25.01.2022

Inzidenzwerte, Allgemeinverfügungen, Hinweise und Empfehlungen, Landkreis Wolfenbüttel

Aktuelle Fallzahlen im Landkreis Wolfenbüttel

Stand 24. Januar 2022 9 Uhr, Veränderungen im Vergleich zum letzten Freitag in Klammern: Im Landkreis Wolfenbüttel sind 6.481 (+85) Fälle nachgewiesen worden. Davon sind mittlerweile 5.891 (+248) Personen wieder genesen, 482 (-163) Personen sind aktuell mit dem Virus infiziert. 108 (+0) Personen, bei denen ein Test auf eine Corona-Virus-Infektion positiv ausfiel, sind verstorben. 

Der Inzidenz-Wert liegt am 24. Januar 2022 bei 321,7 (Zahl der Neuinfektionen auf 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den letzten sieben Tagen). Dies ist der maßgebliche und rechtswirksame Inzidenzwert des Robert-Koch-Institutes (RKI). Das RKI-Dashboard sowie das Dashboard des Landes Niedersachsen verfügen über weitere tiefergehende Statistiken. 

Das Land Niedersachsen gibt eine Übersicht über die aktuellen Warnstufen und Leitindikatoren. Beachten Sie die landesweiten aktuellen Regelungen zur “Winterruhe“.

Fallzahlen der Samt- und Einheitsgemeinden sowie der Stadt Wolfenbüttel 

  • Stadt Wolfenbüttel: 3.249 (+43)
  • Gemeinde Cremlingen: 520 (+6)
  • Gemeinde Schladen-Werla: 449 (+9)
  • Samtgemeinde Baddeckenstedt: 614 (+11)
  • Samtgemeinde Elm-Asse: 758 (+2)
  • Samtgemeinde Oderwald: 345 (+5)
  • Samtgemeinde Sickte: 546 (+9)

Aktuelle Verordnung des Landes über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus

Neues Bundesgesetz und Corona-Verordnung - Das gilt im Landkreis

Corona-Virus: Häufig gestellte Fragen zur Quarantäne und Reiserückkehrer

Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) | Portal Niedersachsen 

Hygienehinweise (PDF, 868 kB)

Weiterführende Hinweise und Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Landkreises Wolfenbüttel unter folgendem Link: Homepage Landkreis Wolfenbüttel