Seiteninhalt
30.01.2020

Blühstreifen in der Samtgemeide Baddeckenstedt

                                                                                               BEKANNTMACHUNG


Blühstreifen in der Landschaft, im öffentlichen Raum und auf privaten Grundstücken, das ist auch in der Samtgemeinde Baddeckenstedt ein Thema.

Es soll erreicht werden, dass es mehr Blütenreichtum gibt, um somit mehr Lebensräume und Nahrungsangebote für blütensuchende Insekten zu erhalten und zu schaffen.

Letztendlich wird damit auch die Vielfalt der Kulturlandschaft gefördert.

 

In den vergangenen Wochen sind in der Samtgemeinde Baddeckenstedt öffentliche Flächen ausgewählt worden, die sich aufgrund ihrer Lage und Beschaffenheit für eine Anlegung von Blühstreifen eignen.

Nachdem erste Erfahrungen gesammelt werden konnten, sollen nun auch Privatflächen mit einbezogen werden.

Der Landkreis Wolfenbüttel stellt das notwendige Saatgut für die Flächen kostenfrei zur Verfügung. Vorher findet eine Begutachtung der gemeldeten Flächen durch eine Fachkraft aus dem Bereich Umwelt - und Naturschutz des Landkreises statt.

Im Frühjahr müsste dann auf Empfehlung der Fachkraft eine Bearbeitung der Flächen durch die jeweiligen Grundstückseigentümer vorgenommen werden.

Interessierte Grundstückseigentümer haben Gelegenheit, sich bis zum 29. Februar 2020 bei der Samtgemeindeverwaltung, Herrn Dieter Meister, unter seiner Telefonnummer 05345/49828  oder auch gerne per E-Mail unter dieter.meister@baddeckenstedt.de zu melden.

In der Hoffnung auf eine rege Beteiligung, verbleibe ich mit freundlichem Gruß

Ihr

Klaus Kubitschke