Seiteninhalt

ALW informiert über Wertstofftonne - Presseinformation Landkreis Wolfenbüttel

Im Landkreis Wolfenbüttel wird zum kommenden Jahr die Wertstofftonne eingeführt. Ab Ende Oktober soll die Auslieferung der rund 38.000 Wertstofftonnen beginnen. Geplant ist zunächst die Lieferung der 1.100 Liter-Tonnen, danach werden die 240 Liter-Tonnen ausgeliefert. Die Tonnen sollen bis zum Ende des Jahres verteilt sein.

In der letzten Oktoberwoche wird das Entsorgungsunternehmen ALBA Niedersachsen-Anhalt GmbH (ALBA) die erste Charge der Wertstofftonnen nach und nach im Landkreis und in den meisten Ortsteilen der Stadt Wolfenbüttel aufstellen. Für die Kernstadt Wolfenbüttel, die Ortsteile Halchter, Linden und Wendessen übernimmt der Abfallwirtschaftsbetrieb im Landkreis Wolfenbüttel (ALW) die Verteilung. Diese wird voraussichtlich ab dem 9. November des Jahres geschehen. Verzögerungen seien aber möglich, so der ALW. Ziel sei es, alle Tonnen bis zum Ende des Jahres auszuliefern. Zur Auslieferung schließen die Deckel der Tonnen produktionsbedingt noch nicht vollständig. Nach einigen Tagen sollte sich der Deckel aber in Form gezogen haben. 

Wertstoffe in die Tonne – aber erst am Neujahrstag!

In die Wertstofftonne gehört der Verpackungsmüll, der bisher in den Gelben Säcken gesammelt wurde, sowie Wertstoffe aus Plastik, Metall und weiteren Materialien.

Auch wenn die Tonnen bereits in diesem Jahr ausgeliefert werden, dürfen diese erst ab dem 1. Januar 2021 befüllt werden. Bis dahin werden weiterhin die Gelben Säcke verwendet.

In einigen Teilen der Wolfenbütteler Innenstadt werden aufgrund fehlenden Stellplatzes auch ab Januar 2021 Gelbe Säcke genutzt.

Informationen und Abfuhrtermine in der neuen Abfallfibel

In der neuen Abfallfibel werden die Abfuhrtermine der Wertstofftonne veröffentlicht. Die neue Abfallfibel erscheint Mitte Dezember, wird über das Wolfenbütteler Schaufenster verteilt und ist auch auf der Homepage des ALW veröffentlicht.

(Stand 20.10.2020)


Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie vielleicht schon mitbekommen haben, werden die „Gelben Säcke“ im Landkreis Wolfenbüttel durch Wertstofftonnen ersetzt. Die Auslieferung der Tonnen wird ab Oktober 2020 vorgenommen und bis Ende Dezember sollen alle Haushalte (Einrichtungen) ausgestattet sein.

Ich möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Leerung der Wertstofftonnen erst ab Januar 2021 erfolgt, auch wenn Sie schon die neuen Tonnen geliefert bekommen haben. Bis 31.12.2020 werden ausschließlich die „Gelben Säcke“ von den Abfuhrunternehmen mitgenommen.

Die Größe der Tonne richtet sich zunächst nach der Restabfalltonne, sie kann im Laufe des nächsten Jahres angepasst werden.

Nähere Informationen zu der neuen Wertstofftonne und was mit ihr entsorgt werden darf finden Sie auf der Homepage der Abfallwirtschaft Landkreis Wolfenbüttel.https://www.alw-wf.de/

  


Sehr geehrte Damen und Herren,

der Abfallwirtschaftsbetrieb im Landkreis Wolfenbüttel (ALW) wird im Laufe des August auf seiner Homepage über die Einführung der Wertstofftonne zum 1. Januar 2021 informieren. Wertstofftonne statt Gelber Sack -  das hatte der Kreistag auf seiner Sitzung am 6. Juli 2020 mehrheitlich beschlossen. Bürgerinnen und Bürger können sich ab sofort mit Fragen rund um die Wertstofftonne an den ALW wenden. Dazu wurde die zentrale E-Mail-Adresse wertstofftonne@lk-wf.de eingerichtet.

Die eingereichten Fragen werden dann im August über die ALW-Homepage beantwortet (www.alw-wf.de). Eine ausführliche Bürgerinformation zum Thema wird derzeit vorbereitet und im kommenden Monat ebenfalls auf der ALW-Homepage und auf der Landkreis-Homepage veröffentlicht und laufend aktualisiert. Der Abfallwirtschaftsbetrieb wird außerdem alle Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer rechtzeitig anschreiben und nähere Informationen zur Wertstofftonne geben.

Mülltrennung wird leichter

In die Wertstofftonne gehört künftig der Verpackungsmüll, der bisher im Gelben Sack landet. Zusätzlich können aber auch andere Wertstoffe aus Kunststoff und Metall über die Tonne entsorgt werden, wie zum Beispiel Töpfe, Pfannen, Schüsseln oder Kinderspielzeug aus Plastik. Die Haushalte müssen also nicht mehr unterscheiden zwischen Verpackung und Nicht-Verpackung, sondern nur noch nach Materialien trennen. 

Die stabile Wertstofftonne ersetzt dann die dünnen Gelben Säcke. Damit gehören verwehte Säcke und verstreuter Müll der Vergangenheit an. Und weil über die neue Tonne mehr Abfälle gesammelt und recycelt werden, schont sie zugleich die Umwelt und das Klima und unterstützt den Weg in Richtung Kreislaufwirtschaft.

Freundliche Grüße

Im Auftrag

Lisa Burfeind

 

Landkreis Wolfenbüttel / Die Landrätin

Referat 01 Steuerung, Kreisentwicklung und Kommunikation

Bahnhofstraße 11 / 38300 Wolfenbüttel / Zimmer 303

Tel.: 05331/84 267

E-Mail: l.burfeind@lk-wf.de

Internet: www.lk-wolfenbuettel.de